MSV DUISBURG

TRADITIONSELF

Happy Birthday

Detlef Pirsig 22.10.1945 - Ilia Gruev 30.10.1969 - Mucki Tebeck 17.11.1969 - Dieter Münch 17.11.1940 - Markus Osthoff 19.11.1968 - Ismet Hrstic 01.12.1961

Countdown
abgelaufen


Seit

1630 Tagen

Link:
MSV Duisburg, der beliebteste Verein im Revier

Notiz - Kurzinfo

Samstag 12.09.2015 - für einen guten Zweck - viele Zuschauer sind herzlich eingeladen


Hallenturnier 2011

***Platz 1***

NRW MASTERS MH + COESFELD + VERL

20122012

MSV TRADITIONSELF

 

spieltag budenzauber dortmund westfalenhalle 26.12.2011:

MSV TRADITIONSELF nimmt am Budenzauber in dortmund teil.

Montag 26.12.2011; Anstoß 13:00h;

Ergebnis: 1. BMG / 2. VFL / 3. BVB / 4. MSV / 5. FC04 / 6. SG09

 

diese geschichte ist einfach zu erzählen...

von beginn an, haben wir die halle gerockt. langerbein lieferte eine parade nach der anderen. weidemann zauberte wie ein weltmeister und schoss schöne tore nach belieben. tebeck und vossi bewegten sich herrvorragend in alle richtungen und kreierten eine schöne vorbereitung nach der anderen. puschmann war allgegenwärtig und konnte durch seine gewohnten, körperlichen superverfassung auf jeder position in jedem spiel seinen stempel aufsetzen. im grundegenommen hatte die gesamte mannschaft bis zum halbfinale, beim stand von 2:0 gegen den vfl alle zuschauer verzaubert und entzückt...

...dann fehlte uns schlicht und einfach die cleverness! Ende der Geschichte.


Gruppe A
Borussia Dortmund – MSV Duisburg 2:4
Tore: 1:0 Lusch, 1:1 Tebeck, 2:1 Weidemann, 2:2 Grauer, 2:3 Puschmann, 2:4 Weidemann

FC Schalke 04 – MSV Duisburg 2:3
Tore: 0:1 Weidemann, 1:1 Yavuz, 2:1 Bieber, 2:2 Weidemann, 2:3 Olschewski

Borussia Dortmund – FC Schalke 04 4:3
Tore: 0:1 Naumann, 1:1 Schulz, 1:2 Naumann, 2:2 Rummenigge, 2:3 Bieber, 3:3 Sippel, 4:3 Sippel

Tabelle nach Vorrunde
1. MSV Duisburg 6
2. Bor. Dortmund 3
3. FC Schalke 04 0

Gruppe B
Borussia M'Gladbach – SG Wattenscheid 09 5:3
Tore: 1:0 Chiquinho, 1:1 Hutwelker, 2:1 Neun, 3:1 Chiquinho, 3:2 Katriniok, 3:3 Feinbier, 4:3 Albertz, 5:3 Pflipsen

Borussia M'Gladbach – VfL Bochum 1848 0:0

SG Wattenscheid 09 – VfL Bochum 1848 4:4
Tore: 0:1 Peschel, 1:1 Löbe, 1:2 Wosz, 2:2 Feinbier, 2:3 Feinbier, 3:3 Eitzert, 3:4 Reis, 4:4 Löbe

Tabelle nach Vorrunde
1. Borussia M'Gladbach 4
2. VfL Bochum 1848 2
3. SG Wattenscheid 09 1

Halbfinale 1
Borussia M'Gladbach – Borussia Dortmund 6:1
Tore: 0:1 Rummenigge, 1:1 Villa, 2:1 Anagnostou, 3:1 Chiquinho, 4:1 Chiquinho, 5:1 Jung

Halbfinale 2
MSV Duisburg – VfL Bochum 1848 3:4
Tore: 1:0 Weidemann, 2:0 Puschmann, 2:1 Peschel...***, 2:2 Peschel, 2:3 Wosz, 3:3 Olschweski, 3:4 Peschel

...***, hier hat uns der überragende fussballer peter peschel das sportliche genick gebrochen, nach einer 2:0 führung gegen den favoriten waren wir nicht in der lage, peschel + wosz vor unserem eigenen tor auf distanz zu halten.

diesen verlauf hat unsere mannschaft nicht verdient!

anerkennung für peschel für grandiose leistungen!

Spiel um Platz 3
Borussia Dortmund – MSV Duisburg 3:1
Tore: 1:0 Sippel, 2:0 Rummenigge, 2:1 Puschmann, 3:1 Breitzke

no comment

Finale
Borussia M'Gladbach – VfL Bochum 1848 4:3
Tore: 0:1 Peschel, 0:2 Peschel, 1:2 Villa, 2:2 Pflipsen, 3:2 Neun (9m), 4:2 Villa, 4:3 Wosz

Bester Torschütze: Peter Peschel (Bochum) (Weidemann knapp verpasst)
Bester Feldspieler: Chiquinho (Gladbach)
Bester Torhüter: Langerbein (Duisburg)

 

MSV TRADITIONSELF

 

spieltag blitzturnier loveparade 22.07.2011:

MSV TRADITIONSELF Turnier zu Gunsten der Loveparade Opfer v. 24.07.2010

Samstag 22.07.2011; Anstoß 18:00h; GW-Hamborn, alle vs. alle


kurzbericht:

die MSV TRADITIONSELF siegt beim vorbildlich organisierten turnier,

mit attraktiven gegnern wie:

1. MSV Duisburg TRADITIONSELF

2. Bayer Leverkusen Traditionsmannschaft

3. FC Schalke 04 Traditionsmannschaft

4. FCR Duisburg Damen Bundesligamannschaft

5. GW-Hamborn Alt Herren Mannschaft

kader:

spieler des tages:

WEIDEMANN-TIME = TEAM-TIME

herrvorragende leistung aller spieler

weidemann = über r r r aaaaaa gend

tore:

Spiel 1: MSV vs. FCR = 2:0 (1:0 kessen j., 2:0 weidemann)

Spiel 2: MSV vs. S04 = 0:0 (keine tore)

Spiel 3: MSV vs. GWH = 3:0 (1:0 weidemann, 2:0 wohlert, 3:0 weidemann)

Spiel 4: MSV vs. B04= 2:0 (1:0 weidemann, 2:0 olschewski)

besondere ereignisse:

- Toto Wohlert debütiert bei der msv traditionself

- Toto Wohlert erste teilnahme = turnier zu null gespielt

- Toto Wohlert erstes tor bei erster teilnahme

- Uwe Weidemann gewohnt brilliant, torschützenkönig

- Bernard "Ennatz" Dietz Stargast + Trikot Nr. "18"

gegner:

netter empfang, hohe gastfreundschaft.

sehr faire spiele mit hohem unterhaltungsfaktor.