MSV DUISBURG

TRADITIONSELF

Happy Birthday

Detlef Pirsig 22.10.1945 - Ilia Gruev 30.10.1969 - Mucki Tebeck 17.11.1969 - Dieter Münch 17.11.1940 - Markus Osthoff 19.11.1968 - Ismet Hrstic 01.12.1961

Countdown
abgelaufen


Seit

1630 Tagen

Link:
MSV Duisburg, der beliebteste Verein im Revier

Notiz - Kurzinfo

Samstag 12.09.2015 - für einen guten Zweck - viele Zuschauer sind herzlich eingeladen


Spielbericht bis 28.12.2012

MSV TRADITIONSELF

***Platz 1***

NRW MASTERS MH + COESFELD + VERL

20122012

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

MSV TRADITIONSELF

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

24.11.2012

MSV Traditionself vs. FC Gladbeck ; 10:1 - (3:0)

Samstag 24.11.2012; Anstoß 17:00h; 2x40 min.

kurzbericht:

ein himmlischer frieden, gepaart mit technischen rafinessen führten heute zu einem ungefährdetem sieg. unser gegner spielte in der ersten hz ordentlich mit und verhielt sich über die gesamte spielzeit sportlich fair. fakt ist... zoo - besucher lassen sich von einem puma begeistern und msv-traditionself - besucher lassen sich von "pumo" (pusche + mo) begeistern. das tempo von puschmann und osthoff war heute teilweise selbst für die eigenen mitspieler schwer zu koordinieren. spektakel pur!

kader:

langerbein

hrstic - kessen r. - gebauer - pirsig

korb - puschmann - olschewski - osthoff

dickerboom - steininge

***

volpe - restaino

spieler des tages:

WEIDEMANN - TIME = PuMo- TIME

tore:

1:0 puschmann, assistente puschmann riesen heber-tor

2:0 puschmann, assistente puschmann weit-flach-abgef.-schuss

3:0 steininger , assistente dickerboom

hz

4:0 osthoff, assistente puschmann

5:0 steininger , assistente dickerboom-bravo-pass

6:0 restaino, assistente olschewski-uneigensinnig-geilvorlage

7:0 dickerboom, assistente korb-scharfe-hereingabe

8:0 osthoff GRANATEN Tor aus 100m , assistente puschmann

9:0 restaino, assistente osthoff

10:0 restaino, assistente dickerboom

10:1 fc gladbeck

impressionen:

"MO" Granaten, 100m Weitschuss TOR

im Winkel unter die Latte, der passte genau.

- ein kompliment an die gesamte mannschaft und an den gegner

- vielen dank für das faire spiel

gegner:

- lieben dank für die kurzfristige zusage

- wir wünschen euch viel erfolg für die sportliche zukunft

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

17.11.2012

MSV Traditionself vs. TUS Fichte Lintfort ; 14:1 - (3:0)

Samstag 17.11.2012; Anstoß 17:00h; 2x40 min.

kurzbericht:

bei unserer ersten flutlichtpartie in diesem jahr, kam ein wenig stadionstimmung auf. uwe weidemann konnte heute nach über 3 monaten verletzungspause, zum ersten mal, in seinem sehr sehr gelungenem debüt, auflaufen. erle wolters in bestechender form und markus osthoff bestimmte den standort des balles. die gesamte mannschaft präsentierte sich heute sehr eindrucksvoll und jörg kessen konnte mal wieder seine "fussgelenktechnik" zur show stellen. (nicht kopierbar)

pino steininger... "the godfather of stop counterattack"

dirk langerbein schiesst das 300. tor 2012!

kader:

verwaayen

volpe - münstermann - pirsig - hrstic

steininger - wolters - langerbein - osthoff

kessen j. - weidemann

***

dickerboom - restaino

spieler des tages:

WEIDEMANN - TIME = STEININGER - TIME

jubiläum:

Dirk Langerbein schiesst das 300. Tor in dieser Saison

tore:

1:0 weidemann, assistente wolters

2:0 dickerboom, assistente osthoff

3:0 weidemann , assistente wolters

hz

4:0 weidemann, winkeltreffer weitschuss

5:0 kessen j., assistente  weidemann

6:0 weidemann , assistente langerbein

7:0 kessen j., assistente weidemann

8:0 langerbein, 300. Tor 2012 osthoff

9:0 langerbein, assistente restaino

10:0 restaino, assistente kessen j.

11:0 restaino, assistente hrstic

12:0 langerbein, assistente dickerboom

13:0 osthoff, assistente dickerboom

14:0 volpe, assistente steininger

14:1 tus fichte lintfort

impressionen:

- ein kompliment an die gesamte mannschaft und an den gegner

- vielen dank für das faire spiel

gegner:

- lieben dank an andrea schraven für ihren einsatz

- wir wünschen euch viel erfolg für die sportliche zukunft

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

27.10.2012

MSV Traditionself vs. Post BW Duisburg ; 8:2 - (6:1)

Samstag 27.10.2012; Anstoß 17:15h; 2x40 min.

kurzbericht:

das spiel begann nach 7 eigenen grosschancen, nach wunderbar gespieltem konterangriff mit einem 1:0 für unseren gegner. unser heutiger gegner hat mir auch als mannschaft sehr gut gefallen. ein schönes spiel auf beiden seiten endete heute im dunkeln als sehr freundschaftliche begegnung. es hat uns spass gemacht. vielen dank.

kader:

verwaayen

korb - trienekens - kessen r. - hrstic

steininger - puschmann - tebeck - osthoff

dickerboom - langerbein

***

pirsig - olschewski - münstermann

spieler des tages:

WEIDEMANN - TIME = HRSTIC - TIME

ismet war im 3. spiel in folge überragend, kompliment

tore:

0:1 post bw, schönes kontertor

1:1 osthoff, assistente kessen r.

2:1 tebeck, assistente steininger

3:1 langerbein, assistente osthoff

4:1 trienekens, assistente tebeck

5:1 langerbein, assistente tebeck kombi dickerboom

6:1 kessen r., assistente tebeck

hz

6:2 post bw, schönes tor, volley weitschuss

7:2 dickerboom, assistente langerbein kombi osthoff

8:2 tebeck , traumtor weitschuss schlenzer

impressionen:

- ein kompliment an die gesamte mannschaft und an den gegner

- vielen dank für das faire spiel

gegner:

- alle beteiligten = spielstarke sportskameraden

- wir wünschen euch viel erfolg für die sportliche zukunft

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

TRADITIONSELF Partner

2. Bundesliga



2. Bundesliga 2012/2013
Mannschaft S T P
1. Eintr. Braunschweig 18 +19 41
2. Hertha BSC 18 +20 39
3. 1. FC Kaiserslautern 18 +9 32
4. Energie Cottbus 18 +6 29
5. 1. FC Union Berlin 18 +4 27
6. FSV Frankfurt 18 +4 27
7. 1860 München 18 +4 26
8. VfR Aalen 18 +3 25
9. 1. FC Köln 18 +1 25

FC Ingolstadt 18 +1 25
11. SC Paderborn 07 18 +3 23
12. FC St. Pauli 18 -4 21
13. FC Erzgebirge Aue 18 -4 20
14. MSV Duisburg 18 -14 18
15. VfL Bochum 18 -13 17
16. Dynamo Dresden 18 -10 15
17. SV Sandhausen 1916 18 -19 14
18. Jahn Regensburg 18 -10 13