MSV DUISBURG

TRADITIONSELF

Happy Birthday

Detlef Pirsig 22.10.1945 - Ilia Gruev 30.10.1969 - Mucki Tebeck 17.11.1969 - Dieter Münch 17.11.1940 - Markus Osthoff 19.11.1968 - Ismet Hrstic 01.12.1961

Countdown
abgelaufen


Seit

1752 Tagen

Link:
MSV Duisburg, der beliebteste Verein im Revier

Notiz - Kurzinfo

Samstag 12.09.2015 - für einen guten Zweck - viele Zuschauer sind herzlich eingeladen


Spielbericht bis 02.09.2012

 

MSV TRADITIONSELF

 

***Platz 1***

NRW MASTERS MH + COESFELD + VERL

20122012


 

MSV TRADITIONSELF

spieltag 01.09.2012; MSV vs. SpvG Glau-Gelb Schwerin; 6:1 - (3:1)

Samstag 01.09.2012; Anstoß 17:00h; 2x40 min.

kurzbericht:

geplagt von sehr vielen ausfällen in der msv-traditionself, traten wir an diesem samstag gegen eine auswahl von ulrich wiedemann aus castrop rauxel an. bei tollem fussball wetter spielten wir heute an der westenderstr. auf dem rasenplatz. für diese begegnung haben wir genau elf mann aufstellen können. keine ersatzspieler! doch dann meldete sich ismet hrstic beim warm machen auch noch verletzt ab. oje... die gastmannschaft stellte uns freundlicher weise einen verteidiger zur verfügung, der sich nahtlos einfügte und uns stark unterstützt hat. vielen dank an dieser stelle für das aushelfen! diese partie begann mit vielen guten spielerischen szenen des gegners, die das ein oder andere mal auch zum torerfolg hätten führen können. tommy verwaayen, unserer heutige torhüter, weil dirk langerbein aufgrund der personalnot im feld spielen musste, parierte jedoch souverän. durch unser sehr stark offensiv lastiges spiel, musste unsere gesamte abwehr wiederholt mit kunststücken die angriffe des gegners im keim ersticken. applaus an dieser stelle! schlussendlich endete diese begegnung mit 6:1 für uns, wobei das ergebnis nicht wirklich dem spielverlauf entsprach.

kader:

verwaayen

pit (gastspieler/vom gegner) - janßen - trienekens - sichau

dickerboom - langerbein - tebeck - wittwer

löbe - steininger

***

verletzt,jedoch als zuschauer anwesend =

uwe weidemann

spieler des tages:

WEIDEMANN - TIME = Trienekens+Janßen- TIME

tore:

0:1 schwerin

1:1 löbe, linker hammer

2:1 steininger, traumtor

3:1 löbe

hz

4:1 löbe, direktabnahme

5:1 steininger, traumtor

6:1 steininger

impressionen:

- faires spiel beider mannschaften mit hohem grad der freundlichkeit

gegner:

- alle beteiligten = faire + spielstarke sportskameraden

- wir wünschen euch viel erfolg

MSV TRADITIONSELF

spieltag 25.08.2012; MSV zu Gast in Bissingheim:

Samstag 25.08.2012; Anstoß 18:00h; 2x40 min.

Spielansetzung zu Gunsten der Zebrakids

MSV TRADITIONSELF vs. Auswahl ETUS Bissingheim ; 6:0

kurzbericht:

zugunsten der zebrakids spielten wir heute gegen eine auswahl von etus bissingheim. junge und willige spieler machten es uns in der ersten halbzeit nicht einfach. oftmals musste dirk langerbein, den davon gelaufenen angreifer des gegners in letzter instanz mit seinen grossartigen paraden stoppen. pitti callea verletzte sich gegen ende der 1. hz in seinem debüt für die msv traditionself und musste somit ausgewechselt werden. unterm strich war es eine gelungene veranstaltung für alle beteiligten.

kader:

langerbein

gebauer - janßen - kessen r. - sichau

korb - wolters - tebeck - kessen j.

dickerboom - callea

***

restaino

 

verletzt,jedoch als zuschauer anwesend =

uwe weidemann + pino steininger

spieler des tages:

WEIDEMANN - TIME = LANGERBEIN - TIME

tore:

1:0 tebeck

hz

2:0 wolters

3:0 dickerboom

4:0 restaino

5:0 restaino

6:0 restaino

impressionen:

- es hat uns sehr gefallen, euer gast gewesen zu sein

- tolle veranstaltung

- sehr grosszügiger gastgeber

- wir alle bedanken uns für die gastfreundschaft

gegner:

- alle beteiligten = faire + spielstarke sportskameraden

- wir wünschen euch viel erfolg

MSV TRADITIONSELF

spieltag 17.08.2012; MSV zu Gast in Willingen:

Freitag 17.08.2012; Anstoß 18:30h; 11 vs 11 á 1x35 min.

Blitz-Turnier in Willingen beim RAMADA NORDIQ CUP

MSV TRADITIONSELF vs.  VFL Bochum ; 1:2

MSV TRADITIONSELF vs.  SC Willingen; 1:1 // 5:4 n. E.

weitere Ergebnisse:

BMG vs. SC Willingen; 1:0

BMG vs. VFL Bochum; 4:0

kurzbericht:

sehr gerne hatten wir an diesem hervorragend organisiertem blitzturnier teilgenommen. vier attraktive und gut besetzte mannschaften trafen sich zu einem kick in den bergen. die paarungen wurden vorher auf bmg vs. sc willingen und vfl vs. msv festgelegt. direkt nach dem ersten spiel ging es in die finalrunde. weit über 40 richtig gute fussballer brachten sehr viel musik in den begegnungen. ein fehler hat gelangt um in so einer kurzen partie aus dem rythmus zu kommen. ich empfand es als sehr spannend und unterhaltsam. von der begegnung msv vs. vfl waren die zuschauer am rand hoch begeistert. unsere jungs haben sich nach so einer langen anfahrt + hitze sehr einsatzfreudig und stark präsentiert.

wir alle sind mit dem ausgang sehr zufrieden!

kader:

langerbein

hrstic - münstermann - kessen r. - sichau

kessen j. - steininger - tebeck - plawky

dickerboom - weidemann

***

gastspieler (GF NORDIQ) hendrik - restaino

spieler des tages:

WEIDEMANN - TIME = STEININGER - TIME

dirk langerbein in bestechender gala-form!

tore:

spiel 1 von 2 á 35 min.:

MSV vs. VFL = 1:2

tore: 1 x hendrik (vorarbeit weidemann)


spiel 2 von 2 á 35 min.:

MSV vs. Willingen = 1:1

tore: 1 x kessen r. (vorarbeit restaino)

Endergebnis 5:4 n. E.

impressionen:

- es hat uns sehr gefallen, euer gast gewesen zu sein

- tolle veranstaltung

- sehr grosszügiger gastgeber

- wir alle bedanken uns für die gastfreundschaft

gegner:

- alle beteiligten = faire + spielstarke sportskameraden

- wir wünschen euch viel erfolg

MSV TRADITIONSELF

spieltag 07.07.2012; MSV zu Gast in Oer-Erkenschwick:

MSV TRADITIONSELF vs.  KF 5+1 Turnier ; Platz 2

Samstag 07.07.2012; Anstoß 14:00h; KF á 1x15 min.

kurzbericht:

wir folgten unserer ersten einladung, durch michael bröhl, beim sommerturnier in oer-erkenschwick. 6 mannschaften spielten bei diesem herrlich organisiertem turnier den sieger direkt untereinander aus. unsere einzige niederlage führte uns die als starkes team  auftretende mannschaft aus kassel zu. wie bereits im meinem bericht im januar erwähnt, (hessen kassel = endspielpartner beim verler hallenturnier) fiel diese mannschaft erneut, durch ihre charakter + spielstärke auf. sie treten als geschlossene einheit auf. für erfolgreichen fussball ist dies ein grosser vorteil, somit gratulieren wir zum verdienten turniersieg.

kader:

adam

puschmann - tebeck

wolters - steininger

weidemann

***

wittwer, kessen j., kessen r., olschewski, sichau

spieler des tages:

WEIDEMANN - TIME = KESSEN RALF - TIME

tore:

spiel 1 von 5 á 15 min. auf kf:

MSV vs. Recklinhausen = 4:0

tore: 2 x weidemann, 2 x wolters


spiel 2 von 5 á 15 min. auf kf:

MSV vs. Erkenschwick = 2:2

tore: 2 x weidemann


spiel 3 von 5 á 15 min. auf kf:

MSV vs. Hessen-Kassel = 2:4

nach 2:0 Führung, bereits aufgearbeitet!

tore: 1 x weidemann, 1 x wolters

 

spiel 4 von 5 á 15 min. auf kf:

MSV vs. Stadtauswahl = 3:0

tore: 2 x wolters, 1 x kessen j.

 

spiel 5 von 5 á 15 min. auf kf:

MSV vs. SV Hillen = 2:2

tore: 1 x weidemann, 1 x wolters

impressionen:

- es hat uns sehr gefreut dabei gewesen zu sein

- tolle veranstaltung

- sehr grosszügiger gastgeber

- wir alle bedanken uns bei michael bröhl + team

gegner:

- alle beteiligten = faire sportskameraden

- wir wünschen euch viel erfolg

 

MSV TRADITIONSELF

spieltag 23.06.2012; MSV zu Gast bei Pr. Krefeld

MSV TRADITIONSELF vs.  KF 5+1 Turnier ; Platz 1

Samstag 23.06.2012; Anstoß 12:30h; KF á 1x20 min.

kurzbericht:

unsere erste teilnahme am paul-berben-gedächtnis-cup, ist uns erfolgreich gelungen. der mannschaftliche zusammenhalt + super leistung des 6-mann kaders, hat uns zu platz 1 geführt. der sehr höfliche und freundliche veranstalter, der auch zugleich unser endspiel-partner war, hatte massive einwände gegen uns im finale zu verlieren. es war auch sehr knapp, gemessen an der quantität auf dem platz. 3 minuten vor ende, beim spielstand von 1:0 für uns pfiff der schiedsrichter 3 kuriositäten aus dem kabinett. erst sprach er dem gegner einen 9-meter zu, obwohl es eigentlich ein tor gewesen ist und im gleichem atemzug stellte er 2 spieler von uns, ohne ersichtlichem grund vom platz. wow! nun mussten wir 3 vs. 5 spielen. das waren lang andauernde 3 minuten. schlussendlich musste dieses finale durch ein 9-meter schiessen entschieden werden. dirk langerbein pariert 2 x 9er + netzt selbst 2 ein. die msv traditionself holt sich platz 1 und war völlig erschöpft. die leistung jedes einzelnen war heute überragend. zwei prädikate muss man heute jedoch verteilen... eins geht an jörg wittwer und das andere an thomas puschmann. herrlich die beiden. der veranstalter zeichnete dirk langerbein zum besten torwart des turniers aus. völlig nüchtern, absolut wertfrei und unvoreingenommen betrachtet... langerbein ist mega überragend, sowie steininger. im grunde genommen sollte man sowas nicht in einem bericht erwähnen, aber pino hat den gegner heute teilweise ganz schön eingedreht! ismet hrstic und schwede suchen / scheuen keinen zweikampf. kf turniere gewinnst du von hinten.

http://www.preussenkrefeld-alteherren.de/paul-berben-gedächtniscup/

kader:

langerbein

hrstic - wittwer

puschmann - steininger

restaino

***

sichau kam zum 3. spiel nach

spieler des tages:

WEIDEMANN - TIME = PUSCHE+WITTWER - TIME

tore:

spiel 1 von 5 á 20 min. auf kf:

MSV vs. SV Oppum = 4:0

tore: 2 x puschmann, 1 x steininger, 1 x restaino


spiel 2 von 5 á 20 min. auf kf:

MSV vs. PSV Mönchengladbach = 3:0

tore: 2 x steininger, 1 x puschmann


spiel 3 von 5 á 20 min. auf kf:

MSV vs. SUS Krefeld = 1:1

tore: 1 x steininger

 

halbfinale...spiel 4 von 5 á 20 min. auf kf:

MSV vs. VFL Tönisberg = 4:1

tore: 2 x puschmann, 1 x steininger, 1 x restaino

 

enspiel...spiel 5 von 5 á 20 min. auf kf:

MSV vs. KTSV Preussen Krefeld = 1:1

tore: 1 x puschmann

9-meter-schiessen, gewonnen, turniersieger

die tore aus dem 9-meter-schiessen haben nur einen kommentarischen wert.

diese werden nicht in die statistik einfliessen.

tore: 1 x puschmann

tore: 2 x langerbein

tore: 2 x wittwer

gehalten: 2 x langerbein

impressionen:

- es hat uns sehr gefreut dabei gewesen zu sein

- tolle veranstaltung

- sehr grosszügiger verein (3. hz)

- wir alle bedanken uns bei preussen krefeld

gegner:

- alle beteiligten = faire sportskameraden

- wir wünschen euch viel glück für euer projekt

 

MSV TRADITIONSELF

spieltag 16.06.2012; MSV zu Gast bei TUS 1881

MSV TRADITIONSELF vs.  RWO-TUS1881-RWE ; Platz 2

Samstag 16.06.2012; Anstoß 15:00h; KF á 2x10 min.

kurzbericht:

anlässlich zur einweihung einer tollen platzanlage + neuem kunstrasen, lud der gastgeber TUS 1881 Essen-West zum hervorragend organisiertem event, kleinfeld turnier mit attraktiven mannschaften wie TUS1881 + RWO + RWE + MSV, ein.

kader:

langerbein

münstermann - gebauer

hrstic - wolters - olschewski

kessen j.

***

restaino

weidemann kam zur 3. hz

spieler des tages:

WEIDEMANN - TIME = ERLE - TIME

tore:

spiel 1 von 3 á 20 min. auf kf:

MSV vs. RWO = 3:0

tore: 3 x erle

 

spiel 2 von 3 á 20 min. auf kf:

MSV vs. TUS 1881 = 7:1

tore: 3 x erle

tore: 2 x kessen j.

tore: 1 x hrstic

tore: 1 x restaino

 

spiel 3 von 3 á 20 min. auf kf:

MSV vs. RWE = 0:4

der gastgeber ist spieler beim rwe...

sagen... münstermann + gebauer

impressionen:

- es war uns eine ehre euer gast gewesen zu sein

- tolle veranstaltung

- sehr grosszügiger verein (3. hz)

- wir alle bedanken uns beim TUS1881

gegner:

- alle beteiligten = faire sportskameraden

- wir wünschen euch viel glück für euer projekt